Ahoi ihr Lieben! Mit unserer Adria-Reise auf AIDAblu starten wir auch unsere aller erste Vlog-Reihe! Diesmal nehmen wir euch wöchentlich mit auf die Tour und präsentieren euch in den einzelnen Folgen einen Einblick in unseren Tag vor Ort. Den Anfang macht die Lagunenstadt Venedig, die gleichzeitig auch Start- und Zielhafen der siebentägigen Tour war. Für uns ging es mit Easy Jet von Berlin aus auf eigene Faust nach Venedig.

Vom Flughafen zum Hafen kommt ihr problemlos mit den Busshuttles von ACTV gelangt man problemlos für acht Euro pro Person bis zur Piazzale Roma. Von hier empfehlen wir euch eine Fahrt mit dem People Mover bis in das Hafengelände (1,50 Euro p.P.), um nach einem kleinen Fußmarsch zur AIDAblu zu gelangen. Nach einer kurzen Erfrischungspause an Bord ging es dann noch für ein paar Stunden in die Stadt, in der wir romantische Gassen entdecken konnten, lecker gegessen haben und uns einige Male verlaufen haben. Am Ende ging dann allerdings doch alles gut und wir waren pünktlich zurück auf der AIDAblu, um das romantische Auslaufen aus Venedig mitzuerleben. Mehr dazu dann in folgendem Vlog:

Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zu dem Video auf Youtube.

Reiselustig | AIDA Fan | Motorsportbegeistert | Schreiber bei Kreuzfahrt-Trend.de