AIDA Cruises hat kürzlich neue Details zur kommenden AIDAnova bekannt gegeben, die wir euch an dieser Stelle kompakt zusammengetragen haben. So bestätigte das Unternehmen nun offiziell, dass die AIDAnova vor ihrer Premierensaison im Winter 2018/2019 nach Hamburg kommen und dort ab 2. Dezember in Richtung kanarische Inseln aufbrechen wird. Diese neue Reise ab Hamburg ist ab sofort buchbar und bietet folgenden Routenverlauf:

© Bildquelle: AIDA Cruises

Neue Details zur AIDAnova

Neben der “neuen” Route für die AIDAnova, wurden nun auch einige Details zu den Erlebnisbereichen des Schiffes öffentlich gemacht. Die AIDAnova wird wie ihre Schwestern AIDAprima und AIDAperla über den “Four Elements”-Spaßbereich verfügen. Dieser versprüht auf der AIDAnova Dschungelfeeling. Inmitten der üppigen Vegetation kann man über Baumwipfel klettern oder sich auf dem Wild River treiben lassen. Erstmals gibt es sogar drei Wasserrutschen an Bord. Gemütliche Kuschelmuscheln laden zum Träumen ein, auf einer LED-Wand werden Filme und Sportevents gezeigt.

Das Four Elements wirkt nun nicht mehr so steril wie auf AIDAprima und AIDAperla.
©Bild: AIDA Cruises

Auch für die Feinschmecker unter euch wird die AIDAnova einige ausgefallene Neuheiten bieten. Im neuen A-la-carte-Restaurant “Time Machine” schicken euch die Köche in eine Welt voller Wunder und sprichwörtllich auf eine kulinarische Zeitraum inmitten eines “Steam-Punk-Ambientes”. Bei einer Dinner-Zeitreise verschwimmen Geschichte und Zukunft, Realität und Fantasie, Entertainment und Genuss auf magische Weise. Alles dreht und bewegt sich, Kellner werden zu Zauberern und servieren ein köstliches Menü in drei Gängen.

Das Time Machine Restaurant auf AIDAnova.
©Bild: AIDA Cruises

Mit insgesamt 17 Restaurants bietet AIDAnova eine noch nie dagewesene kulinarische Vielfalt. Beliebte Klassiker werden um neue Trends aus aller Welt ergänzt und bieten so einen einzigartigen Mix. Neu an Bord der AIDAnova ist die Street Food Meile. Hier finden sich zahlreiche kleine Bistros und Imbisse, in denen es einiges zu entdecken gibt.

  • Bei “Brot & Stulle” bekommen Gäste leckere belegte Baguettes und Brötchen
  • an der “Scharfen Ecke” erwarten euch wie auf AIDAprima und AIDAperla die leckere Currywürste auf den Weltmeeren  der
  • wem das noch nicht reicht, der darf sich auch über eine Döner-Ecke auf der AIDAnova freue

Die Street Food Meile soll fast rund um die Uhr auf der AIDAnova geöffnet haben, sodass auch ein leckerer Mitternachtssnack möglich ist.

Ebenfalls neu ist das Restaurant “Best Burger @ Sea“. Hier können sich die Gäste ihre Lieblingsburger selber zusammenstellen und an ihren Tisch bestellen. Hierfür steht ein großes Angebot an Zutaten, hausgemachten Soßen und vielem mehr zur Auswahl. Ein erstes Rendering zum Best Burger @ Sea gibt es bereits jetzt zu bestaunen:

Das Best Burger @ Sea auf der AIDAnova.
©Bild: AIDA Cruises

Wer lieber Fischspeisen bevorzugt wird sich im neuen Fischrestaurant “Ocean’s” wohlfühlen. Hier erwartet die Gäste ein einzigartiges Ambiente, welches dank Projektionen und Lichteffekten den Eindruck erwecken soll tatsächlich mitten im Meer zu sein.

Weitere kulinarische Highlights der AIDAnova

  • im Churrascaria Steakhouse werdet ihr kulinarisch nach Brasilien entführt. Hier werden Churrasco (Fleischspieße) serviert, die über offenem Feuer oder Holzkohle gegrillt werden. Die “Cortadores” schneiden das Fleisch direkt am Tisch vom Spieß und auf der angrenzenden Terrasse werden Barbecues veranstaltet.
  • In der Eismanufaktur wird eigens an Bord selbst hergestelltes Eis angeboten. Selbiges soll aus besten, natürlichen Zutaten, produziert und in täglich neuen Variationen angeboten werden.
  • auch Fans von der asiatischen Küche sollen auf ihre Kosten kommen: Im neuen Teppanyaki Grill sitzen
    Gäste in geselliger Runde zusammen und geben nach Belieben Zutaten in einen Topf, der im Tisch eingelassen ist. So entstehen leckere Suppen und Eintöpfe. Auf heißen Teppanyaki-Platten werden selbstgewählte Zutaten frisch zubereitet.
  • Das East Restaurant bietet als neues Highlight einen original Tandoori-Ofen, in dem traditionelle indische Gerichte zubereitet werden.
  • natürlich ist auch wieder das beliebte Brauhaus mit an Bord, welches erstmals über einen großen Biergarten mit Blick aufs Meer verfügt
  • für einen gemütlichen Abend an Bord lasen zudem die neuen Bars French Kiss Bar, die edle Rossini Bar, die
    Tokyo Bar oder die südamerikanisch inspirierte Vinothek ein

 

Wellness, Sport und Me(e)hr

Wer sich auf dem Meer vollends entspannen will, für den lohnt ein Besuch im Body & Soul Organic Spa auf AIDAnova. Der Wellness-Bereich für Körper und Seele bietet auf 3500 Quadratmetern mehr als 80 Behandlungen aus aller Welt. Für das besondere Wellnesserlebnis zu Zweit gibt es erstmals zwei private Sonnen-Outdoorinseln. Ganz neu an Bord ist ein
Sport-Außenbereich mit Ausdauergeräten und Trainingsflächen für Morning-Yoga, Pilates und vielem mehr. Übrigens: An der neuen Juicy’s & Smoothies Bar im Body & Soul Sport werden künftig aus Obst und Gemüse köstlich-frische Smoothies und Säfte zubereitet.

Einer der Außenbereiche des Body & Soul Spa auf der AIDAnova.
© Bildquelle: AIDA Cruises

Auch der von der AIDAprima und AIDAperla bekannte Beach Club ist auf der AIDAnova vorhanden. Das lichtdurchflutete,
karibisch warme Paradies wird von einem Foliendom geschützt, der Sonne und Urlaubsbräune hinein, Wind und Regen aber draußen lässt. Die neue Brücke über der Wasserlandschaft bietet einen tollen Blick
auf die Bühne und zusätzliche Plätze zum Entspannen.

Erste Designentwürfe zum Beach Club auf AIDAnova.
©Bild: AIDA Cruises

Zu den vielen Highlights an Bord zählen auch die 20 verschiedenen Kabinenvarianten. Die neue Penthouse Suite erstreckt sich auf 73 Quadratmeter verteilt auf zwei lichtdurchfluteten Decks. Spektakuläre Ausblicke bieten sich durch die Panoramascheiben und vom 20 Quadratmeter großen Sonnendeck. Für Familien gibt es erstmals die Verandakabinen Deluxe auf Deck 15, 16 und 17 mit extraviel Platz, ganz nah am Four Elements und Kids Club. Die Suiten mit separatem Schlafzimmer und einem begehbaren Kleiderschrank bieten Platz für bis zu fünf Personen. Neu sind ebenfalls die Junior-Suiten mit lichtdurchflutetem Wintergarten. Die neuen gemütlichen Einzelkabinen gibt es als Innenkabine oder sogar mit Balkon.

Erste Impressionen zu den Kabinen auf AIDAnova findet ihr hier.

AIDAnova: Neue Entertainment-Formate!

Auf der AIDAnova wird AIDA Cruises das Entertainment-Angebot nochmals ausbauen und setzt sich das Ziel die Gäste noch stärker zu integrieren. Überraschende und außergewöhnliche Entertainmentangebote, exklusiv von und für
AIDA produziert, sollen für spannende Unterhaltung sorgen. Im neuen Studio X sind die Gäste live dabei und mitten drin: Es ist das erste TV-Studio auf dem Meer, in dem Shows produziert und von hier aus gesendet werden. Bis zu 500 Studiogäste können hautnah dabei sein und mitmachen, wenn Gameshows, Comedy, Kochsendungen, bekannte TV-Formate und Workshops entstehen. Abends werden die Sitztribünen zur Seite gefahren und das Studio verwandelt sich in einen Dancefloor.

Wer bei Neil Young glasige Augen bekommt und bei den Rolling Stones oder den Kings of Leon im Auto lauter dreht, wird die neue Rock Box Bar lieben. In uriger Pub-Atmosphäre genießen die Fans Live-Musik vom Feinsten. Wer sich traut, kann beim Karaoke selbst zum Star werden oder beim Rock-Quiz sein Fanwissen unter Beweis stellen.

Super stylish und glamourös ist The Cube – der Hotspot für Nachtschwärmer. Tanzen bis zum frühen Morgen, neue Leute
kennenlernen und eisgekühlte Getränke an der Bar genießen. Tagsüber verwandelt sich die Disco in eine “Schule” für Cocktail-und Tanz-Workshops.


Quelle: PM AIDA Cruises

Reiselustig | AIDA Fan | Motorsportbegeistert | Schreiber bei Kreuzfahrt-Trend.de