Ahoi & Moin Moin! Nachdem wir euch vor einiger Zeit bereits die AIDA-Racer Rutsche auf AIDAprima vorgestellt haben, wollen wir euch nun den AIDA-Racer auf dem Schwesterschiff, der AIDAperla, in Videoform präsentieren. Die Doppelrutsche ist auf dem Neubau baugleich zu der Rutsche auf der AIDAprima und befindet sich am Heck des Schiffes im Activity-Bereich, dem 4 Elements. Die Rutsche ist im Reisepreis inkludiert, sodass ihr für eine Rutschpartie nicht extra zahlen müsst. Der AIDA Racer ist tagsüber fast durchgängig geöffnet. Gerade in den Ferien müsst ihr euch aufgrund der vielen Kinder an Bord aber auch auf einige Wartezeiten einstellen.

Eine sehr witzige Eigenschaft des AIDA-Racers ist der Wettbewerbsgedanke. Beide Rutschen sind exakt gleichlang und verlaufen gespiegelt zueinander, sodass ihr gegen eure Freunde antreten könnt. Gleichzeitig wird euch nach jeder Rutschfahrt die benötigte Zeit angezeigt. Uns hat der AIDA-Racer eine Menge Spaß bereitet und vor allem für die Kids ist die Rutsche natürlich ein echter Mehrwert im Vergleich zu den bisherigen AIDA-Schiffen. Ein paar bewegte Eindrücke zum AIDA-Racer erhaltet ihr in unserem Video auf Youtube.

AIDA-Racer auf AIDAperla im Videoformat:

→Per Klick auf das folgende Bild gelangst du direkt zum Video auf YouTube:

Reiselustig | AIDA Fan | Motorsportbegeistert | Schreiber bei Kreuzfahrt-Trend.de